„Das Mädchen im Strom“ von Sabine Bode

Gudrun Samuel ist ein mutiges starkes Mädchen, sie lebt in Mainz, es sind die 20er Jahre des letzten Jahrhunderts. Sie entert Kohleschlepper im Rhein, spielt Tennis und findet die Schule ganz schrecklich, da sie nicht gut stillsitzen kann. Mit 13 trifft sie auf ihre große Liebe. Martin stammt aus einer katholischen Beamtenfamilie, sie selber kommt aus einer reichen jüdischen Familie, ihr Vater betreibt eine Reihe von Schuhgeschäften. Sie lebt ein unbeschwertes freies Leben, nur ganz langsam kommt der Nationalsozialismus in ihrem Leben an. Doch aufhalten läßt er sich nicht. Sie kommt ins Gefängnis, nach ihrer Entlassung gelingt es ihr über Russland nach Shanghai zu reisen, sie überlebt den Krieg, aber verliert alles, und versucht doch ein neues Leben zu leben. Eine ergreifende Geschichte, die nicht bei der Rettung endet, sondern erzählt, wie hart es ist, trotz allem weiter zu leben.

Bode, Sabine
Klett-Cotta
ISBN/EAN: 9783608962000
20,00 €
Kategorie:
Krimi